Diamant

Diamant-Sponsor

Gold

Gold-Sponsor

Silber

Silber-Sponsor

Bronze

Bronze-Sponsor

Spieltermine - Vorbereitungsrunde

2

2

3

3

4

4

5

5

Slideshow

Eindeutiges Zeichen der Moskitos beim ersten Vorbereitungsspiel

Eindeutiges Zeichen der Moskitos beim ersten Vorbereitungsspiel

Bunte und positive Neuigkeiten vor dem ersten Vorbereitungsspiel

Bunte und positive Neuigkeiten vor dem ersten Vorbereitungsspiel

Die Moskitos starten mit der Mannschaftspräsentation in die neue Saison

Die Moskitos starten mit der Mannschaftspräsentation in die neue Saison

HealthCity und Moskitos Essen – ein sportliche Partnerschaft

HealthCity und Moskitos Essen – ein sportliche Partnerschaft

Keine Frage! Vogel bleibt – auch Moser verlängert

Keine Frage! Vogel bleibt – auch Moser verlängert

Gegen den Topfavoriten aus Frankfurt am Ende chancenlos


Niederlage für die MOSKITOS kein Beinbruch - Am Ende setzte sich der Topfavorit aus Hessen mit 1:14 bei den Moskitos durch. Die Moskitos versuchten alles was in ihren Möglichkeiten stand, doch der topbesetzte Gegner konnte oft seine spielerischen Möglichkeiten zeigen und kam am Ende so zu einem deutlichen Sieg.

Das Spiel hatte noch nicht richtig begonnen, da stand es bereits durch Treffer von Nils Liesegang und Tom Fiedler 0:2. In der Folge war es Torwart Dominic Huch zu verdanken, dass es nicht schon in der Anfangsphase deutlich wurde. Der Schlussmann hielt immer wieder glänzend gegen einschussbereite Frankfurter. Als Robby Hein mit einem sehenswerten Treffer in der 7.Minute das 1:2 erzielen konnte, kamen die Moskitos richtig gut in das Spiel. Man konnte einige gute Chancen verzeichnen, blieb aber ohne weiteren Treffer. Mit zwei guten Chancen hatte man gegen Drittelende sogar den Ausgleich auf dem Schläger, doch man vergab. Im Gegenzug hieß es durch Jakub Rumpel 1:3.

Ab dem zweiten Drittel spielten dann die Gäste ihre Vorteile souverän aus. Martens, Rumpel und Kirschbauer schossen bis zur Hälfte des Spiels ein 1:6 heraus, eher Liesegang, Rumpel und Breiter noch im zweiten Drittel für den 1:9 Zwischenstand sorgten. Mayr machte es gleich zu Beginn des letzten Drittels zweistellig, Domogalla, Schmid, Liesegang und Artens sorgten mit ihren Treffern für den 1:14 Endstand.

Trainer Markus Berwanger: „Der Sieg für Frankfurt geht in Ordnung. Wir waren heute schlecht, unser Gegner gut. Unsere Spieler waren nicht richtig bei der Sache, vielleicht waren sie schon mit den Gedanken beim Sonntagspiel, oder die zuletzt guten Ergebnisse haben eine Rolle gespielt und man dachte,, dass geht gegen Frankfurt auch so. Es war unser schlechtestes Spiel seit Wochen.“

Für die Moskitos geht es am Sonntag nach Neuwied, ehe es am 2.Weihnachtstag in der Essener Eissporthalle zum Duell mit den Eisbären Hamm kommt. In den verbleibenden Spielen heißt es für die Moskitos jetzt unbedingt zu punkten, will man den achten Platz und den damit verbundenen vorzeitigen, direkten Klassenerhalt schaffen.

Sebastian Pigaché nicht mehr im Kader

Sebastian Pigaché wird nicht mehr für die Moskitos auflaufen. Sein Arbeitgeber hat sich schriftlich bei den Moskitos gemeldet und alle weiteren Aktivitäten als Spieler untersagt. Eine Rückkehr in den Kader der Moskitos ist damit ausgeschlossen.

 

Moskitos Essen – Löwen Frankfurt   1:14  ( 1:3 | 0:6 | 0:5 )

Die Tore: 0:1 (2.) Liesegang, 0:2 (2.) Fiedler, 1:2 (7.) Hein, 1:3 (19.) Rumpel, 1:4 (25.) Martens (UZ1), 1:5 (28.) Rumpel, 1:6 (29.) Kirschbauer, 1:7 (33.) Liesegang, 1:8 (36.) Rumpel, 1:9 (37.) Breiter, 1:10 (42.) Mayr, 1:11 (43.) Domogalla, 1:12 (50.) Schmid, 1:13 (54.) Liesegang (UZ1), 1:14 (59.) Martens

Strafzeiten:

Moskitos Essen        4

Frankfurt                   4

Zuschauer                 512

Schiedsrichter            Franz

Spieler des Abends:

Moskitos Essen:        Robby Hein

Frankfurt:                   Nils Liesegang

 

ESC Moskitos Essen - Oberliga-West Saison 2014/15 - Die Mannschaft

Marvin Deske #95
Eugen Alanov #28
Levin Markus #23
Branislav Pohanka #25
Christian Wendler #30
Thomas Richter #18
Marius Schmidt #67
André Kuchnia #87
Patrick Raaf-Effertz #44
Nicolas Turnwald #90
Michael Hrstka #88
Maik Klingsporn #57
Patrick Fücker  #92
Justin Schrörs  #59
Robby Hein #61
Jan Barta #22
Aaron McLeod #14
Sebastian Schröder #13
Jannik Moser #15
Florian Pompino #19
Florian Spelleken #11
Christian Vogel #10

Websseitenstatistik

Besucher insgesamt
1627191

Wer ist online

Aktuell sind 274 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Jugendabteilung

pizzaboy Essen Home Habeko Home
Facebook
Youtubechannel
Twitter
RSS