Header Banner

Moskitos wollen Punktekonto auffüllen

Zugegeben, es hätten auch sechs Punkte sein können am ersten Wochenende. Obwohl es nach Herne und gegen Duisburg ging hatten die Wohnbau Moskitos in beiden Spielen mehr Möglichkeiten, doch am Ende blieb ein Zähler.

Mit den Spielen gegen die EXA Icefighters Leipzig (Freitag, 20 Uhr – Eishalle Essen – West) und in Rostock (Sonntag, 19 Uhr – Eishalle Rostock) haben die Wohnbau Moskitos die Chance das zu ändern. Mit den Icefighters kommt ein unbequemer Gegner an den Essener Westbahnhof. Der Penaltyniederlage am Pferdeturm bei den Hannover Indians ließen die Leipziger am letzten Sonntag ein 8:1 gegen Herne folgen. Spätestens damit setzten die Icefighters ein erstes Ausrufezeichen in der Liga. Bereits in der letzten Saison waren es meist Duelle auf des Messers Schneide, in dieser Saison sind die Leipziger gespickt mit ehemaligen Spielern der Moskitos. Michal Velecky, den manch einer gerne weiter am Westbahnhof gesehen hätte führt die interne Torjägerliste der Gäste mit zwei Toren und drei Asissts bereits an. Auch Ex-Moskito Dominik Patocka hat bereits zwei Tore auf dem Konto, so dass es sicherlich spannend wird am Freitag.

Am Sonntag müssen die Moskitos dann auf die Mördertour an die Ostsee. Die lange Busfahrt nach Rostock ist sicherlich eine der weiteren Touren der Liga. Sportlich sind die Piranhas ohne Punkte gestartet, der 4:1 Niederlage in Halle folgte eine 1:3 Heimniederlage gegen die Hannover Indians. Ganze vier Scorerpunkte hat das Team bisher in zwei Spielen zusammengebracht, so dass man aus Moskitos Sicht sicherlich zum Punkten an die Ostsee fahren wird.

Allerdings sieht es auch bei den Wohnbau Moskitos alles andere als gut aus. So wird Julian Lautenschlager mit einer schweren Gehirnerschütterung ausfallen. Auch Niklas Hildebrand (Magen/Darmvirus) und Denis Fominych (Syndesmosebandanriss) werden nicht zum Schläger greifen können. Von den Förderlizenzspielern ist auch nur am Freitag mit Dani Bindels zu rechnen, am Sonntag wird der Youngster nicht zur Verfügung stehen. Kurzer und knapper Kommentar von Moskitos Cheftrainer Frank Gentges: „Damit fallen mindestens drei unserer Top-Spieler aus und damit sind auch die ersten drei Reihen gesprengt.“

RSS Feed
Google+
YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook