Header Banner

Moskitos verpflichten Patrik Cerveny

Die Wohnbau Moskitos haben auf der Torhüterposition Patrik Cerveny von den Saale Bulls Halle verpflichtet. Patrik Cerveny wurde am 16. Februar 1997 in Nachod, in der Tschechischen Republik geboren und verbrachte seine sportliche Ausbildung auch in seiner Heimat. Für die U16 und U18 Mannschaften des HC Hradec Kralove stand Cerveny 2011 bis 2013 zwischen den Pfosten. Dann wechselte der Torhüter nach Pardubice wo er U18 und U20 spielte. Für den HC Zdar nad Sazavou und den HC Trutnov war Cerveny auch in der 3. tschechischen Liga aktiv. 2016 kam Patrik Cerveny dann nach Deutschland, wo er zunächst für die Icefighters Leipzig auflief. In der letzten Saison war er dann in Halle für die Saale Bulls aktiv. Patrik Cerveny ist 1,80 m gross und bringt 82 kg auf die Waage, er fängt links.

Frank Gentges, des Essener Sportmanager und Cheftrainer über seinen neuen Torwart: "Patrik ist ein sehr junger aber jetzt schon sehr starker Torwart. Er ist mein absoluter Wunsch-Torhüter, der jetzt schon zu den allerbesten der gesamten Oberliga gehört. Sein Ehrgeiz und seine professionelle Einstellung werden ihn mittelfristig in höhere Ligen bringen, was auf der Torwart-Position naturgemäß nicht einfach ist, aber ihm traue ich das zu, ihm gehört die Zukunft."

Die Moskitos heißen Patrik Cerveny herzlich Willkommen in Essen und wünschen eine tolle, verletzungsfreie und erfolgreiche neue Saison in Essen. Patrik Cerveny wird in Essen das Trikot mit der Rückennummer #64 tragen. Welcome, Patrik!

Foto: Sascha Lamozik / FEE

RSS Feed
Google+
YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook