Header Banner

Arthur Lemmer wird Moskito

Er ist nach Aaron McLeod und Lars Grözinger der dritte Mittelstürmer im neu formierten Team von Cheftrainer Frank Gentges. Arthur Lemmer kommt von den Rostock Piranhas an den Essener Westbahnhof und soll in der kommenden Saison für Tore sorgen. Der gebürtige Wolfsburger erlernte das Spiel auf dem blanken Eis bei den Hannover Indians. Hier durchlief Lemmer die Jugend bevor es ihn über Iserlohn nach Halle zog. Er fasste bei den Saale Bulls Tritt im Senior Hockey, ging dann nach Rostock und wurde an der Ostsee zum Top-Mittelstürmer.

Frank Gentges sagt über seinen neuen Schützling: "Arthur Lemmer ist ein Mittelstürmer mit Spielintelligenz, der seine Mitspieler entsprechend in Szene setzen kann und selber torgefährlich ist. Dass er bei seiner neuen Aufgabe bei uns in allen Bereichen ein entsprechend höheres Anspruchsdenken haben muss, ist ihm bekannt und das kann er auch umsetzen."

Arthur Lemmer in Fakten: Geboren: 08. Februar 1991 in Wolfsburg. 1,80 cm groß, 76 kg schwer. Schießt: Links

Die Moskitos heißen Arthur Lemmer herzlich Willkommen in Essen und wünschen eine tolle, verletzungsfreie und erfolgreiche neue Saison in Essen. Arthur Lemmer wird in Essen das Trikot mit der Rückennummer #29 tragen. Welcome, Arthur!

Fotos: Sascha Lamozik / FEE

RSS Feed
Google+
YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook