Header Banner

Drei Mal Förderlizenz für DEG DNL Spieler

Moskitos vergeben Förderlizenzen an drei DNL-Spieler der Düsseldorfer EG 

Auch in dieser Saison erhalten wieder Spieler vom Nachwuchskooperationspartner Düsseldorfer EG eine Förderlizenz bei den Moskitos. Hierbei handelt es sich um den Verteidiger Leonhard Günther (19 Jahre), sowie die beiden Stürmer Sven Schulz (19 Jahre) und Philipp Hermann (19 Jahre).

Leonhard Günther wurde am 12. Januar 1999 in Frankfurt am Main geboren. Der Verteidiger spielte in der Schüler Bundesliga für den Krefelder EV, wechselte dann zur DEG, wo er im DNL Team seinen Mann stand. Leonhard Günther wiegt bei einer Größe von 183 cm 81 kg. Sein Teamkollege Sven Schulz ist Stürmer, wiegt 88 kg bei 188 cm. Der am 25 April 1999 in Weingarten geborene Stürmer absolvierte seine ersten Spiele beim EV Ravensburg. Über die Jungadler Mannheim kam Sven Schulz im Jahre 2017 zur DEG. Der dritte im Bunde ist Philipp Hermann, der gebürtige Mannheimer spielte in den Schüler- und DNL-Mannschaften von Mannheim und Heilbronn, bevor er im letzten Jahr ebenfalls zur DEG stieß. Philipp Hermann ist 180 cm groß und wiegt 70 kg.

Chefcoach Frank Gentges über seine drei Förderlizenzspieler: "Die Spieler stehen im Kader der DNL-Mannschaft der Düsseldorfer EG und absolvieren dort alle Spiele. Im Absprache mit DNL -Trainer Georg Holzmann werden die Spieler durch zusätzliche Trainingseinheiten bei uns an den Seniorenbereich herangeführt. Durch entsprechende Leistungen in der DNL und in unseren Trainingseinheiten, haben sie die Möglichkeit, sich für Spieleinsätze bei uns zu empfehlen."

RSS Feed
Google+
YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook