Header Banner

Alexander Brinkmann und Christian Vogel zurück bei den MOSKITOS

Die Moskitos Essen können zwei weitere bekannte Spieler für die kommende Saison begrüßen. Alexander Brinkmann und Christian Vogel gehörten zum Meisterteam der Regionalliga 2010 und sind jetzt zurück an den Westbahnhof.

Alexander Brinkmann absolvierte die letzte Saison beim Neusser EV, wo er 45 Spielen 42 Punkte erzielen konnte und damit einer der Topstürmer des letztjährigen Oberligisten war. In diesem Sommer konnte er als Mannschaftskapitän die neuformierte junge Inline-Nationalmannschaft in Italien auf den dritten Platz im B-Pool der FIRS-WM führen. Im entscheidenden Spiel gegen Mexico schoss Brinkmann zum umjubelten 5:4 Siegtreffer ein.

Alexander Brinkmann geht in seine dritte Saison mit den Moskitos Essen. In der letzten Saison musste Christian Vogel verletzungsbedingt die gesamt Spielzeit passen. Nach einer Operation brennt der Stürmer jetzt auf die neue Saison. Dass der, bei den Fans sehr beliebte Spieler wieder völlig fit ist, zeigen seine guten Leistungen in der Skaterbundesliga. Mit den SHC Rockets Essen gewann er dazu noch vor einigen Wochen den Europapokal für Vereinsmannschaften.

Christian Vogel durchlief alle Jugendmannschaften der Moskitos, kann als Stürmer oder Verteidiger eingesetzt werden und überzeugt immer durch seine tadellose Einstellung.




Alexander Brinkmann
22 Jahre – 1,77m – 73kg – letzter Verein: Neusser EV – 14 Tore; 28 Vorlagen; 72 Strafminuten

Christian Vogel
24 Jahre – 1,69m – 70kg – letzter Verein: Moskitos Essen – 1 Tor; 7 Vorlagen; 34 Strafminuten

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook