Header Banner

Boxingday am Westbanhof

Für die einen ein Gewinn, für die anderen ein Ding der Unmöglichkeit. Seit Jahren duellieren sich die Vereine der Oberliga nun schon mit dem niederländischen Vertreter der Tilburg Trappers. Dies nicht nur für alle sichtbar auf der Eisfläche, sondern auch hinter der Bande. Der mittlerweile mehrfache Oberligameister ist ohne jeden Zweifel das stärkste Team im Eishockeyzirkus der Oberliga und selbstredend alles andere als drittklassig. Doch die Möglichkeit des Aufstiegs in die DEL 2 wird den Niederländern, deren Team mit zahlreichen Nationalspielern gespickt ist, weiterhin durch den DEB verwehrt. Dies ist aber eben keine Entscheidung die in Essen, Hannover oder sonst wo getroffen wird und von daher stellen auch wir uns heute erneut dieser sportlichen Herausforderung und empfangen die Trappers zum Spitzenspiel in der Eishalle Essen-West.
 
Mit der schon angesprochenen Qualität dieser Mannschaft um Coach Bohuslav Subr pflügen die Holländer geradezu durch die Republik und lassen dabei nur recht selten Punkte liegen und meist nur verbrannte Erde zurück. In der bisherigen Saison verloren sie lediglich eine Partie in der regulären Spielzeit und haben mit aktuell 146 Treffern die meisten aller 13 Teams in der Oberliga-Nord erzielt. Aber die Tilburg Trappers sind schlagbar und die Moskitos setzen am heutigen Abend nicht nur die stärkste Abwehr der Liga dagegen sondern auch das gesamte Gefüge, das in den letzten Wochen, und einer tollen Serie von 8 Siegen in Folge, richtig fest zusammengeschweißt wurde. Schon in der letzten Saison konnten die ESC Wohnbau Moskitos Essen die Niederländer ärgern. Am 22.12.2017 siegte der ESC mit 1:4 in Nordbrabant und wiederholte genau heute vor einem Jahr das Kunststück und schlug mit 5:4 n.V. vor heimischer Kulisse nochmals zu. Auch die bereits absolvierten Spiele in der aktuellen Saison 2018/2019 zeigten, auch wenn die Trappers diese knapp mit 1:2 und 3:2 zu ihren Gunsten entschieden, dass sie durchaus angreifbar sind. Moskitos Coach Frank Gentges hat es in den vergangenen Partien immer wieder geschafft seine Jungs perfekt auf diesen Gegner einzustimmen. Die mentale Stärke, der Kopf ist mit Sicherheit einer der wichtigsten Schlüssel um gegen diese Mannschaft bestehen zu können.
 
Qualitative hochwertiges und vor allem spannendes Eishockey erwartet die Fans also heute Abend, wenn um 18:30 Uhr der Tabellenerste aus den Niederlanden und der Tabellenzweite aus Essen beim weihnachtlichen Eishockeygipfel am Essener Westbahnhof Aufeinandertreffen!
YoutubeChannel
Follow Us
Find us on Facebook