Spielberichte

3:4-Niederlage nach Overtime in Rostock bei den Piranhas!

Im Auswärtspiel bei den Rostock Piranhas konnten die Moskitos einen Punkt mit nach Essen nehmen. Zunächst war Rostock im ersten Drittel besser im Spiel, die Moskitos konnten nur selten mit Vorstößen vor das Rostocker Gehäuse kommen. Davide Vinci hatte mit einem Alleingang die beste Chance für die Moskitos in diesem Abschnitt. Marvin Frenzel musste sich zweimal geschlagen geben. Ein Alleingang von von Ungern Sterneberg Kuzera führte zum 1:0 (8.) und Lukas Koziol konnte nach einen individuellen Fehler im Spielaufbau aus kurzer Distanz (10.) auf 2:0 stellen. Kurz nach Ablauf einer Strafe gegen Rostock erzielte André Huebscher (17.) den 2:1-Anschlusstreffer, als sein Querpass von der Kelle von Florian Kraus ins Tor von Lucas Di Berardo sprang. So ging es auch in die erste Drittelpause.

Im zweiten Durchgang Essen nun besser im Spiel mit einigen Tormöglichkeiten, doch das Tor machte Rostock, als Felix Ribarik auf der Strafbank saß, Justin Maylan mit dem 3:1 (29.). Zweite Drittelpause.

Im letzten Abschnitt ein optimaler Start für die Moskitos, Mitch Bruijsten (Foto) mit einem Traumtor zum 3:2 (41.). Nun starteten die Mücken ein starkes Drittel mit mehreren Pfostentreffern und viel Glück für die Piranhas. In Überzahl gelang dann Enrico Saccomani der längst überfällige und hochverdiente Ausgleich zum 3:3 (57.). So blieb es auch nach 60 Minuten. In der Verlängerung bekamen die Essener die Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden, als ein Rostocker auf die Strafbank musste. Doch dies gelang nicht, 42 Sekunden vor dem Ende konterte Rostock und Jesse-Ray Dudas erzielte den 4:3-Endstand für Rostock nach Verlängerung, welche dem Team von Coach Frank Petrozza einen hockverdienten Punkt einbrachte.

Coach Frank Petrozza nach dem Spiel: In den ersten zwanzig Minuten war Rostock die bessere Mannschaft, wir haben viele Zweikämpfe verloren, im zweiten Drittel war es es besser, hier hat Rostock das Überzahlspiel stark ausgespielt zum 3:1, im letzten Abschnitt hatten wir nach dem schnellen 3:2 das Momentum auf unserer Seite und haben verdient zum 3:3 ausgeglichen. In der Verlängerung hatten wir die Chance, aber letztendlich haben wir die Überzahl nicht genutzt und somit den Gegentreffer bekommen zum 3:4.

Morgen geht es erneut gegen die Piranhas. Erstes Bully am Essener Westbahnhof ist um 18:30 Uhr.

:
Datum Zeit League Saison Spieltag
05.11.2021 20:00 OLN 2021/2022 12

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdOTGSpielausgang
Rostock Piranhas21014Overtime win
ESC Wohnbau Moskitos Essen10203 n.V.Overtime loss

hier kommentierens are closed.